11.05.2021
Um 16.24 Uhr löste heute die Brandmeldeanlage (BMA) eines Betriebes im Ortsteil Deilinghofen aus. Aufgrund der so genannten Alarm und Ausrückeordnung, in der unter anderem festgelegt ist, wie viele Kräfte zu einem bestimmten Betrieb ausrücken, wurden neben der Wache auch die Löschzüge Ost und Mitte alarmiert. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte aber nicht mehr tätig werden. Wahrscheinlich aufgrund von Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage kam es zu einer leichten Rauchentwicklung und somit zur korrekten Auslösung der BMA. Die Feuerwehr, die mit 33 Kräften im Einsatz war, kontrollierte den Bereich vorsorglich nochmal und konnte nach knapp 40 Minuten wieder einrücken.

27.04.2021
Zu einem Heckenbrand an einem Gebäude wurde die Feuerwehr Hemer heute Nachmittag um 15.13 Uhr gerufen. Am Langeloh standen mehrere Büsche in Flammen, was zu einer starken Rauchentwicklung führte, die sogar von der B7 aus zu sehen war. Da die Hecke direkt an ein Wohnhaus grenzte konnte nicht ausgeschlossen werden, dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen, weshalb vorsorglich der Löschzug Mitte mit alarmiert wurde. Ein Mitglied der Löschgruppe Hemer, welches zufällig an der Einsatzstelle vorbeikam, erkannte die Situation und löschte die Hecke schnell mit einem Gartenschlauch. Beim Eintreffen der Hauptwache war das Feuer bereits gelöscht und die Einsatzstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die freiwilligen Einheiten mussten nicht mehr ausrücken.

23.04.2021
Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Hemer zu einem gemeldeten Gebäudebrand zur Elsa-Brandström-Str. alarmiert. Wir waren mit 6 Einsatzkräften am Einsatz beteiligt, stellten einen Sicherheitstrupp unter PA und die Wasserversorgung vom Hydranten zum LF Hemer aufgebaut.

22.02.2021
Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Hemer um kurz nach 22.00 Uhr ins Gewerbegebiet "Eisenbahnschleife" gerufen. In einem Gebäude wurde eine leichte Verrauchung, ohne erkennbaren Grund, festgestellt. Nach kurzen Lüftungsmaßnahmen konnten die 36 Einsatzkräfte der Feuerwache und des Löschzuges Mitte wieder einrücken.

12.02.2021
Am späten Freitagabend wurden wir zu einem entwickelten Brand in die Straße Ostend im Ortsteil Becke alarmiert. Wir rückten mit unserem LF 10 zur Einsatzstelle aus, einige Kameraden folgten kurz darauf, sodass wir auf eine Gesamtstärke 2/12 mit 10 PA Träger kamen.

06.02.2021
Für den Märkischen Kreis gilt für die kommende Nacht eine Unwetterwarnung vor Schnee, Schneeverwehungen und Eisregen.

nächste Termine

Hemeraner Freuerwehrteddys

Wetterwarnungen

Es liegen 6 Wetterwarnungen vor.