Zugdienst - FwDV3

 

30.10.2010

15:00 Uhr - 17:37 Uhr

 

Angenommene Lage war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Die Hauptwache war in einem anderen Einsatz gebunden.
Also musste der LZ Mitte den Einsatz übernehmen.
Die Löschgruppen wurden von den Gerätehäusern abgerufen.
Die LG Sundwig traf als erstes ein und der Gruppenführer übernahm die Erkundung.
Angenommen wurde weiterhin, dass noch eine Person vermisst wurde.
Der Angriffstrupp der LG Sundwig ging mit einem C-Rohr in das Gebäude vor und durchsuchte das erste OG. Ein Sicherheitstrupp wurde von der LG Hemer gestellt.
Nach und nach wurde der vorgehende Trupp durch den Sicherheitstrupp abgelöst und ein neuer Sicherheitstrupp gestellt.
Die vermisste Person wurde schließlich im 3. OG im Treppenhaus vor dem Dachausstieg gefunden.